· 

Täglich Spass haben- meine Berufung finden und Leben

In jedem Mensch steckt ein kleines Genie. Jeder von uns hat ein Talent, manchmal auch mehrere. Ein Talent ist dann ein Talent, wenn wir es erstens gerne Tun und zweitens auch noch sehr gut können. Viele von uns können etwas sehr gut, zumal auch, weil sie es von der Picke auf gelernt haben, aber ist es auch das was Sie lieben?

Gehören Sie zu den Menschen die es schrecklich finden, dass schon wieder Montag ist und Sie die ganze Woche arbeiten müssen? Oder gehören Sie zu den Menschen die genau wissen was Sie gut können aber den Mut nicht haben,

etwas zu verändern, weil der Sicherheitsaspekt des Jobs für Sie wichtig ist?

Beides kann ich verstehen und vor allem der Sicherheitsaspekt ist mir sehr bewusst und bekannt. Dennoch denke ich, dass es doch möglich sein muss, das zu tun was man liebt und davon leben zu können. Ich weiss, die meisten Leser/innen denken jetzt, dass ich eine Träumerin bin, in der heutigen Zeit können wir doch froh sein, überhaupt einen Job zu haben. Ja natürlich das

ist so. Aber nur wenn Sie genau diese Gedanken pflegen wird es auch so sein.

Denn wie Sie vielleicht schon mal gehört haben, trifft das was wir denken auch ein.

Ich möchte aber beim Thema bleiben. Denn über Gedanken und deren Wirkung könnte ich genau so vieles schreiben, wie über die Themen Geld und Erfolg. Wir alle kennen Menschen die es geschafft haben, mit ihrem Talent

erfolgreich zu sein. Betrachten wir deren Geschichten näher, können wir erkennen, dass die meisten einen Umweg gemacht haben. Dass sie irgendwann durch einen „Schicksalsschlag“ auf einen anderen Weg geführt wurden. Aber muss das

sein? Müssen wir erst etwas Schlimmes erfahren um zu erkennen, dass wir uns grundsätzlich etwas anderes vom Leben wünschen? Vielleicht muss das so sein, vielleicht auch nicht.

Der Zeitpunkt, indem wir „erwachen“ ist so oder so der Richtige. In erster Linie sollte uns erst mal klar werden, dass nur wir selbst für unser Leben verantwortlich sind, dass nur wir selbst etwas ändern können. Nun ja, wie finden wir also heraus was wir am besten können? Grundsätzlich schlummern unsere Talente schon als Kind in uns. Nur leider wird dies von unseren

Eltern und Lehrer meist übersehen oder ignoriert, da ja der Plan für die Kinder von den Eltern schon vorgeschrieben wurde. Zum Glück ist dies heute etwas anders, das hoffe ich zumindest. Wir kennen alle die Lieblingsberufe der Kinder; Pilot, Lokomotivführer, Schauspieler, Balletttänzer, Sänger, Künstler, Kinderkrankenschwester uvm.

Können Sie sich daran erinnern, dass wir von den Erwachsenen

dazu ermuntert wurden? „Dazu brauchst du aber bessere Noten“! „Du bist zu dick um Tänzerin zu werden“! „Vom Malen kannst du nicht leben“! „Lerne erst etwas Gescheites“! „In diesem Beruf hast du keine Aufstiegsmöglichkeiten“! „Du musst

etwas lernen, damit du unseren Betrieb übernehmen kannst“! „In diesem Beruf wirst du nie genug verdienen“! Als Kind glaubt man den Erwachsenen, sie sollten es ja aus Lebenserfahrung wissen, denken wir. Also werden diese Wünsche erst mal

beiseite geschoben und den Erwachsenen wird Folge geleistet. Aber es ist nie zu spät! Man ist nie zu alt! Dies zu erkennen ist der erste Schritt. Es heisst ja nicht, dass man gleich alles hinschmeissen muss.

Es gibt immer eine Möglichkeit, zum Beispiel auch Teilzeit etwas auszuprobieren. Oft wird das Hobby irgendwann zum Beruf gemacht. Wichtig ist, einen Ausgleich zu finden, falls man im Beruf nicht glücklich ist. Zu erkennen,

dass sich etwas ändern sollte und danach zu handeln. Wir verbringen täglich mindesten acht Stunden bei der Arbeit, wäre doch toll, wenn dies auch noch Spass machen würde!

Falls Sie selbst nicht herausfinden, was sie von Herzen gerne tun würden oder welche Fähigkeiten und Talente Sie haben oder in Ihnen schlummern, suchen Sie einen Gesichts- Hand oder Fussleser/in auf und lassen Sie von sich eine Analyse machen. Dies hat den Vorteil, dass Sie sich selbst besser kennen lernen, was in vielen Bereichen des Lebens von Vorteil sein kann.

Wie so eine Analyse aussehen könnte, finden Sie auf meiner Webseite unter dem Link „Über mich“ sehen und lesen.

Von Herzen wünsche Ich Ihnen viel Spass bei allem was Sie tun!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0